HITEC Messtechnik GmbH

Sonderanfertigungen CZW1 L-Serie Messmikroskope

Wir bauen optische Messgeräte auch nach Ihren Wünschen. Als Hersteller von optischen Messgeräten erfüllen wir seit über 27 Jahren die Wünsche unserer Kunden u.a. in der Automobilindustrie, Maschinenbau, Medizinindustrie, Luftfahrtindustrie, Elektroindustrie, Motorsport, Autozulieferer, u.v.m.
Sprechen Sie uns an.

Anwendungsmöglichkeiten

Nach Ihren Wünschen

Kunststoffteile

Kunststoffteile

Mechanische Teile

Stanzteile

Medizintechnische Teile

Elektronikteile

Technische Daten

Sonderanfertigungen CZW1 L-Serie

Software

Software - nach Ihren Wünschen. U.a. die "M3-Software":

Die Best Fit Funktion

Es werden die relevanten Messpunkte aufgenommen und bestmöglich in das vorgegebene Toleranzband eingepasst. Es können mehrere Profile mit verschiedenen Toleranzbereichen in einen Messablauf integriert werden. Für QCM-Mikroskope genauso wie für Mikroskope mit Messtisch, z.B. QZW1. Hier ist es egal ob ein manueller oder ein CNC-Tisch verwendet wird.

Anpassungsoperationen

Positionieren Sie das Profil-Werkzeug und drücken Sie die Fit-Taste und führen Sie eine Anpassungsoperation durch. Führen Sie so viele Anpassungsoperationen aus wie notwendig, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Profil-Messergebnisse werden oben links angezeigt. Die Detailansicht der individuellen Profilpunktdaten können in der Teilansicht angezeigt und verwendet werden.

Profilvergleichsymbolleiste

Anpassungsparameter können mithilfe der Profilmesssymbolleiste (profil measure toolbar) angepasst werden. Passende Steuerelemente umfassen unabhängige Anpassungsbedingungen für X/Y-Übersetzung und Rotation, Fit-Point-Dichte, Fit-Algorithmus-Typ und Fit-Point-Filterung.

Profilanpassungsergebnisse

Analysieren Sie einfach die Profilanpassungsergebnisse mit intuitiven Tools: Schnell den schlechtesten Punkt, den besten Punkt oder eine angegebene Anzahl von Punkten relativ zur Profiltoleranz erkennen und ablesen.

Gewindemessmodul

Das Modul ermöglicht das Messen von Gewinden mit nur einem Klick. Es werden der Nenndurchmesser (O), der Kerndurchmesser (R), der Flankendurchmesser (P), die Gewindesteigung (L) sowie als Nebenkoeffizienten der Wert zur Gewindespitze (c) und zum Gewindekern (r) ausgegeben.

Gewindelement

Das berechnete Element für das Gewinde gibt sechs gewindespezifische Werte aus. O = Nenndurchmesser R = Kerndurchmesser P = Flankendurchmesser L = Steigung c = Abschnitt zur Gewindespitze r = Abschnitt zum Gewindekern

Gewindeklassifizierung

Es gibt drei Klassen. Klasse 1 - Eine sehr lose Toleranzgewindeklasse für Anwendungen mit einfacher Montage und Demontage von Bauteilen. Klasse 2 - „Standard“ Toleranzgewinde Klasse für die Generalmontage verwendet. Klasse 3 - Hochpräzise Gewindeklasse für feine Passungen. Bezeichnungen für jede Klasse und die Art der Gewinde für Unified und Metrische Gewinde sind rechts aufgelistet.

Gewindetoleranzen

In der Abweichungsansicht wird sowohl für jeden zu tolerierenden Koeffizienten ein numerisches als auch ein grafisches Ergebnis angezeigt. Der numerische Wert repräsentiert die tatsächliche Abweichung vom Sollwert für einen gegebenen Koeffizienten. HINWEIS: Der Nennwert für einige Koeffizienten muss nicht immer in die obere und untere Toleranzgrenze fallen. Die grafische Toleranzanzeige zeigt Richtung und Wert der Abweichung sowie die zulässige Bandbreite. Die Toleranzprüfung ist durchgefallen, sobald mindestens ein Koeffizient außerhalb der Toleranz liegt.

Wie können wir Ihnen am besten weiterhelfen? 

favicon hitec messtechnik gmbh

Kontakt

Sie haben ein Anliegen? Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Rückruf

Sie erwünschen einen Rückruf?
Gerne rufen wir Sie an.

Termin

Sie möchten einen Termin bei uns oder bei Ihnen im Haus vereinbaren?

Experte

Handmessmittel oder Messtechnik -
Fragen an unsere Experten.

CZW1 L-Serie Messmikroskope

  • CZW1 L-Serie
  • Technische Daten
  • 4 unterschiedliche Softwares erklärt
  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Zubehör
CZW3 Messmikroskop